Sita Dombois schrieb: Liebe Kirsten, das waren wirklich super spannende Tage in Luzern!! Es hat so viel Spaß gemacht! Ich habe einen neuen sehr wertvollen Blick für die Patienten gewonnen. Sehr viele werden direkt zu meinen Opfern ( hoffentlich zu ihren Gunsten). Anhand der Darstellung wie es weiter gehen könnte mit der Ausbildung konnte ich leider noch nicht entnehmen wo ich mich in die neurologische Richtung weiterbilden kann. Denn der Master steht ja erst am Ende!! Soweit bin ich ja noch lange nicht!! Viele Grüße Sita

Anmeldung


***AUSGEBUCHT***Grund- & Aufbau-Intensivkurs 2016 in Hamburg

vom 04.06.2016, Beginn: 09:00 Uhr
bis 07.06.2016, Ende: 17:00 Uhr

mit: Kirsten Götz-Neumann

Ort: STOLLE Sanitätshaus Friedrich-Ebert-Damm 309, 22159 Hamburg

Gehen Verstehen® in Hamburg

Nach dem Erfolg der Gehen Verstehen® Seminare in 2014 freut sich das STOLLE Sanitätshaus erneut Frau Kirsten Götz Neumann aus Los Angeles für eine Fortbildungsreihe gewonnen zu haben.

Im Sommer 2016 findet ein außergewöhnlicher Grund- und Aufbau-Intensivkurs Gehen Verstehen® unter dem Motto - Machen Sie sich bereit für die Praxis der Zukunft!! in Hamburg statt.

Vom 04. bis zum 07.06.2016 werden im multidisziplinären, multimodalen Programm unter anderem folgende Themen behandelt:

• Der Chronische Schmerzpatient und seine Ursachen: Fehldiagnose und Fehlbehandlung? Erlernen Sie durch klinisch angewandte Biomechanik das Hauptproblem zu erkennen und eine Ursachenbehandlung zu gestalten.

• Adieu Symptombehandlungen - Hallo sektorale interdisziplinäre Differentialdiagnostik durch Bewegungsanalyse im interdisziplinären Team und der Physiotherapie! Frau Kirsten Götz-Neumann erklärt Ihnen mit und am Patienten wie die Zusammenarbeit mit Ärzten im zertifizierten Gehen Verstehen-Team gehen könnte!

• Beobachtungsschulung – So erkennen Sie die Gangphasen.

• Hauptursache einer Gangabweichung vs. Symptome. Training und Therapiedesign für jedes Alter.

• Neuroplastizität und Neurobiologie erfahren & erleben. Die neusten neurowissenschaftlichen Ergebnisse über die synaptische Genese und deren Bedeutung in der Therapie für Kindern mit Zerebral Parese. Neue Wege in der Diagnose & Therapie des zerebralparetischen Kindes mit Gehen Verstehen® und einem interdisziplinären Team.

• Neuroorthopädisch-pädiatrisch – die richtige Einlagenversorgung oder wann, wie, wo, was?

• Botox: Ab wann ist diese Methode sinnvoll und wann sollte sie kritisch überdacht werden? Wir zeigen Ihnen Testverfahren und Therapiemöglichkeiten mit messbaren Ergebnissen. So können Sie einfacher Entscheidung treffen.

• Spastik und nichts dazu gelernt! Was ist eigentlich Spastik? Definitionen und ihre Limitierung.

• Gemeinsam schneller zum Ziel: Vom Einzelkämpfer in der Medizin zum Teamplayer – GELEBTE Interdisziplinäre Arbeit zwischen Arzt, PT, OT und Patient! – es braucht eine gemeinsame Sprache, eine gemeinsame Expertise, Ethik und gemeinsame Ziele. Erfahren Sie die 10 wichtigsten gemeinsamen Inhalte. So lernen Sie worauf es in der Anwendung ankommt.

• Schwere Entscheidungen gemeinsam treffen: Multilevel-OP und Multilevel synaptischen Neugenese – Neurowissenschaften und Neurobiologie in der Praxis am Patienten gemeinsam erleben und dann entscheiden.

• Im Orthesen Dschungel? Von der Qual der Wahl und kostspieligen Nacharbeiten. Der Weg zur gezielten, überprüfbar erfolgreichen Versorgung und höchster Patientenzufriedenheit.

• Sturzgefahrerkennung und Prophylaxe – Erlernen Sie die 5 entscheidenden Geheimnisse aus der Biomechanik/Bewegungsanalyse.

• neurologische Zustandsbilder und Gehstörungen aufgrund einer Krebserkrankung – ein Fallbeispiel.

• Austherapiert oder nur die Hauptursache übersehen? Lernen Sie das zu sehen, was andere übersehen!

• Telemedizin: Erfahren Sie exklusiv (nur für Teilnehmer) von der modernsten Gehen Verstehen® PT Maßnahmen. Diese Methode macht Sie bereit für die Praxis der Zukunft und wird Ihre Patienten ins Staunen versetzen. Los Angeles / Hamburg und Ihr Patienten sind nur ein Mausklick entfernt.

• Behandlungserfolge in jeder Therapiesitzung: Mit Gehen Verstehen® sind sie messbar, nachweisbar und für jeden einsehbar. Dies ist besonders wichtig für Kostenträger und einer nachhaltige Behandlung.

… selbstverständlich erfahren Sie auch alles über die acht Gangphasen, deren Erkennung, deren Inhalte und die Bedeutung für die interdisziplinäre gemeinsam gestellte Diagnose und Therapie.

Ein zusätzlicher Pluspunkt dieser Fortbildung ist:

• Marketing in der PT? Begeisterte Patienten und Mund-zu-Mund-Werbung sind ihr höchstes Kapital!



Frau Kirsten Götz-Neumann und die STOLLE Akademie freuen Sich darauf Sie vom 04. Bis zum 07.06.2016 in Hamburg, Friedrich-Ebert-Damm 309, 22159 Hamburg begrüßen zu dürfen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt - die Anmeldungen werden nach dem Eingang berücksichtigt.



Kursgebühr: 980,00 €

Weitere Informationen zum Kursinhalt >>>


Kurs / Hospitation



Kurs (Erst-Teilnahme)



Refresher

Refresher Teilnehmer können aufgrund der extrem erhöhten Nachfrage nach Gehen Verstehen Plätzen – nur auf eine „Standby Liste“ gesetzt werden. Sie zahlen nur 50% der Kursgebühren können aber nur Teilnehmen, falls genügend Refresher Plätze vorhanden sind. Dies entscheidet sich immer erst eine WOCHE VOR offiziellem Kursbeginn! Bitte verstehen Sie, dass erst „neue GEHEN verstehen TN ausgebildet werden sollten, sofern die Nachfrage das Angebot übersteigt. Vielen Dank um Ihr Verständnis.

Angaben des Kursteilnehmers:

Anrede / Mrs.-Mr.*:
Beruf / Job:
Vorname / First Name*:
Nachname / Last Name*:
Straße, Nr. / Street*:
Land/PLZ/Ort*:
Country/Zip Code/City*:
-
Tel. (priv):
Tel. (Job):
Handy:
eMail*:
Arbeitsstelle und Ort:

Bitte beachten Sie, dass nur vollständig ausgefüllte Formulare bearbeitet und auch berücksichtigt werden können.


Ja, mir sind die Teilnahmebedingungen bekannt und ich melde mich hiermit verbindlich an.

I accept the conditions and will sign up.




Gehen Verstehen® O.G.I.G. | c/o O.G.I.G. | Kirsten Götz-Neumann

Impressum | Kontakt | kirsten@gehen-verstehen.net | Haftungsausschluß | User Login