Maike Deak schrieb: Liebe Kirsten, selbst, wenn ich einen riesiegen Banner mit "THANK YOU, KIRSTEN" an den Köllner Dom hängen würde, könnte ich doch nicht ausdrücken, wie dankbar ich dir für die zwei Tage "Gehen verstehen" bin. Mit deiner grandiosen motivierend-enthusiastischen ansteckenden Art hast du in mir die Begeisterung für die Ganganalyse im handumdrehen geweckt. Ich kann es kaum abwarten am Montag mit der Kamera in der Hand meine Patienten zu unterstützen. Und ich werde dir sicher schnell von den Erfolgen berichten können!!!!
Also nochmal: 1000 Dank Kirsten!
Ganz liebe Grüße von mir!
Maike


  • Grund- & Aufbau-Intensivkurs in Hamburg


    Im JUNI 2018 in Hamburg


    vom 09.06.2018, Beginn: 09:00 Uhr
    bis 12.06.2018, Ende: 17:00 Uhr

    mit: Kirsten Götz-Neumann

    Ort: Friedrich-Ebert-Damm 309, 22159 Hamburg STOLLE Sanitätshaus GmbH & Co. KG

    Es wird eine systematische Methode zur Beobachtung, Dokumentation und Analyse des Gehens nach Rancho Los Amigos Medical Center Los Angeles/USA vorgestellt. Der physiologische Gang ist Leitbild und Orientierungshilfe zugleich für eine funktionelle und richtig aufgebaute Behandlung. Erst die exakte Erfassung des Gangbildes durch Beobachtung und Dokumentation sowie die richtige Befundung eröffnen dem Therapeuten die Möglichkeit, in jeder Stufe der Behandlung das notwendige Vorgehen begründet zu erarbeiten. Durch Patientendemonstrationen und Videoaufnahmen wird die Beobachtungsgabe geschult und das erlernte Wissen praktisch angewendet.



    Erweitertes Wissen in Bezug auf die biomechanischen Anforderungen, sowie

    über die normalen Muskelaktivitäts- muster die beim Gehen auftreten ist

    entscheidend, um die Einflüsse von neuro-orthopädischen und neurologischen

    Pathologien auf die Gangfunktionen verstehen zu können.



    Der Aufbaukurs erweitert Ihre Fähigkeiten im Erkennen der zugrunde liegenden

    Ursachen einer Gangabweichung und befähigt darüber hinaus, für Patienten

    mit Gangpathologien effektive und effiziente Behandlungsprogramme zu gestalten.



    Alle Themen werden in einem interaktiven Rahmen mit speziellen Patientenbeispielen, Videos, Krankengeschichten und biomechanischen Daten präsentiert.


    Tel: 040 64596-110

    Kursgebühr: 980,00

    Weitere Informationen zum Kursinhalt >>>
    Zur Anmeldung >>>


  • 4. Pädiatrie Kurs in Augsburg


    Einziger Pädiatrie Kurs in Deutschland



    vom 10.07.2018, Beginn: 09:15 Uhr Uhr
    bis 13.07.2018, Ende: 17:15 Uhr Uhr



    Ort: Kapellenstr. 30 Josefinum Augburg

    Das Josefinum Augsburg hat eine große Kinderklinik mit überregionalem Einzugsgebiet. Der Bereich Neuropädiatrie / Physiotherapie unter Leitung von Dr. Gereon Schädler widmet sich intensiv der Etablierung des Programmes "Gehen-Verstehen" zur Versorgung von Kindern mit Cerebralparese und anderen Ursachen von Mobilitätseinschränkungen. Das Josefinum ist Kandidatenklinik für das Qualitätssiegel: "Zertifizierte Gangdiagnostik und Gangrehabilitation der O.G.I.G".
    Der Kurs ist ein Diagnostik- und Therapie-Kurs (Grund- und Aufbau-Kurs) für pädiatrische Patienten. Zielgruppe sind Physiotherapeuten,Ergotherapeuten, Ärzte, insbes. Kinderorthopäden und Neuropädiater, Orthopädietechniker u.a. fachbezogene Berufsgruppen. Es werden Kinder in Video und live vorgestellt, exemplarische Diagnostik und Behandlungsschritte gemeinsam erarbeitet.

    Am Kurs sollte teilnehmen, wer sich für Fragen interessiert wie:
    - Wie sieht die Biomechanik des Ganges in den einzelnen Gangzyklen aus?
    - Wie kann ich dies einfach mit Videoaufnahmen festhalten, auswerten und lernen, diese Videoaufnahmen besser zu interpretieren?
    - Wo liegt meine Verantwortung und was sind meine Therapiemöglichkeiten als Physiotherapeutin, Arzt, Orthopädietechiker?
    - Wie kann ich mit dieser neuen Sichtweise auch bei sog. "austherapierten" Patienten Erfolge haben?
    - Welche orthopädischen Hilfsmittel sind für die Kinder eine echte Hilfe?
    - Wie kann am besten die Kinderorthopädie in das Konzept integriert werden?

    Voraussetzungen:
    Alle Berufsgruppen, die sich mit der Motorik des Gehens beschäftigen, wie Physiotherapeuten, Orthopädietechniker, Bewegungswissenschaftler, Ärzte sind eingeladen.
    Um dem Bedürfnis der Teilnehmer auf praxisnahe Gestaltung der Fortbildung gerecht zu werden, ist die Teilnehmerzahl beschränkt.
    Daher ist baldige Anmeldung empfehlenswert.

    Zur Referentin Kirsten Götz-Neumann:
    Kirsten Götz-Neumann (Präsidentin der Observational Gait InstructorGroup) wird als anerkannte und international erfahrene Instruktorin in diesem Grund- und Aufbaukurs ihr Wissen über die Norm und die Abweichungen des Gangbildes vermitteln. Es werden exemplarisch am vorgestellten Kind Behandlungskonzepte erarbeitet und demonstriert. Der Kurs findet auf Deutsch statt.


    Tel: 0049-821-2412-444

    Kursgebühr: 980,- €

    Weitere Informationen zum Kursinhalt >>>
    Zur Anmeldung >>>


  • 4-tägiger Grund- und Aufbaukurs für die PÄDIATRIE und Neuroorthopädie


    In der Schweiz: Grund- und Aufbaukurs für die PÄDIATRIE und Neuroorthopädie



    vom 20.03.2019, Beginn: 9:15 Uhr
    bis 23.03.2019, Ende: 17:15 Uhr

    mit: Kirsten Götz-Neumann

    Ort: Steinwiesstr. 75, CH-8032 Zürich Schweiz Kinderspital Zürich

    Information zu diesem speziellen Kurs für die Pädiatrie:
    (geeignet auch für andere Zielgruppen, die ihren Schwerpunkt in der neuroorthopädischen Richtung haben)

    2013 bis 2018 haben über 200 Physiotherapeuten, Ärzte, Orthopädisten, sowie Bewegungs- und Gesundheitswissenschaftler diesen Kurs besucht. Gemeinsam sind wir uns einig, dass darin viele unserer Alltagsfragen bei der Arbeit mit gehfähigen Kindern mit neuromuskulären oder orthopädischen Auffälligkeiten aufgegriffen werden. Wir wünschen uns, dass weitere Personen von diesem Denken der angewandten Biomechanik profitieren können.
    Dabei sein sollte, wer sich für Fragen interessiert wie:
    - Wie sieht die Biomechanik des Ganges in den einzelnen Gangzyklen aus?
    - Wie kann ich dies in Filmen festhalten, auswerten und lernen, die Kurven des Ganglabors besser zu interpretieren?
    - Wo liegt meine Verantwortung und was sind meine Therapiemöglichkeiten als PhysiotherapeutIn?
    - Welche orthopädischen Hilfsmittel sind für die Patienten eine echte Hilfe?
    - Wo suchen wir die Zusammenarbeit mit den Chirurgen?

    Voraussetzungen:
    Am besten ist es, wenn ganze interdisziplinäre Teams kommen. Physiotherapeuten, Orthopädisten, Bewegungs- und Gesundheitswissenschaftler, sowie Ärzte sind eingeladen.
    Um allen Bedürfnissen der Teilnehmern gerecht zu werden, ist die Teilnehmerzahl beschränkt.

    Zur Referentin Kirsten Götz-Neumann:
    Kirsten Götz-Neumann (Präsidentin der Observational Gait InstructorGroup) wird als anerkannte und international erfahrene Instruktorin in diesem Grund- und Aufbaukurs auf eine temperamentvolle und kompetente Art ihr Wissen über die Norm und die Abweichungen des Gangbildes vermitteln. Der Kurs findet auf Deutsch statt. Viele Fallbeispiele werden vor Ort gemeinsam besprochen und dabei die Kompetenz der interdisziplinären Zusammenarbeit wertvoll gestärkt.

    Christina Seewer

    Physiotherapeutin der Schule für Körper- und Mehrfachbehinderte der Stadt Zürich (SKB) und
    Koordination der Kurse gehen-verstehen für die Pädiatrie in Zürich

    in Zusammenarbeit mit der Physiotherapie des Kinderspitals Zürich


    Rechnung zahlbar bis: 31.12.2018


    Nach der Anmeldung erhalten Sie umgehend ein automatisches Antwortmail, das den Status Ihrer Anmeldung bestätigt und die Angaben für die Zahlung des Kursgeldes enthält. Bei einigen Personen muss dieses Mail leider unter Spam gesucht werden. Etwa 3 Monate vor Kursbeginn schicken wir genauere Informationen zum Kurs.


    Tel: 0041 44 820 21 07

    Kursgebühr: CHF 1111.-

    Weitere Informationen zum Kursinhalt >>>
    Zur Anmeldung >>>


Gehen Verstehen® O.G.I.G. | c/o O.G.I.G. | Kirsten Götz-Neumann

Impressum | Kontakt | kirsten@gehen-verstehen.net | Haftungsausschluß | User Login